Wir bieten Ihnen immer die aktuellen und besten Hörgeräte an.

Um Ihnen stets das beste Preis-Leistung-Verhältnis bieten zu können, treten wir regelmäßig mit den Herstellern in Kontakt in Kontakt und aktualisieren unser Portfolio.

Wir haben uns vorwiegend auf nahezu unsichtbare Hörgeräte spezialisiert. Daher sind wir Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Im-Ohr-Hörgeräte wünschen.

Auf dieser Seite erfahren Sie allgemeine Informationen über Hörgeräte und den Herstellern, mit denen wir kooperieren.

Inhaltsverzeichnis

Bauformen

 

Im-Ohr-Hörgeräte

Variables Im-Ohr-Hörgerät

IIC Invisible-in-Canal

(Unsichtbar im Gehörgang)

 

CIC Completely-in-Canal

(Vollständig im Gehörgang)

ITC   In-the-Canal

(Im Gehörgang)

 

ITE  In-the-Ear (Im-Ohr)

 

Nahezu unsichtbares Hörgerät, das ohne vorige Ohrabformung angepasst werden kann, dank flexiblem Silikonaufsätzen.

Für leichtem bis mittelschwerem Hörverlust.

Das derzeit kleinste und unauffälligste Hörsystem. -nahezu unsichtbar.

Für leichtem bis mittelschwerem Hörverlust.

Sehr unauffällige Hörsysteme, die vollkommen im Gehörgang sitzen und schwer zu sehen sind, jedoch nicht vollkommen unsichtbar sind.

Für leichtem bis mittelschwerem Hörverlust.

Unauffällige Hörsystemmodelle mit allen Funktionen, einschließlich drahtloser Konnektivität.

Es kann für fast alle Hörverluste angepasst werden.

Je nach Hörverlust und Anatomie des Ohres sitzt diese Version der Im-Ohr-Hörgeräte ganz oder halb in der Ohrmuschel.

Diese Modelle eignen sich für einen leichten bis schweren Hörverlust, sowie für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit.

CIC am Ohr

Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte

Design RIC Receiver-in-Canal

(Design Hörer im Gehörgang)

 

RIC Receiver-in-Canal

(Hörer im Gehörgang)

 


HdO mini

(Hinter dem Ohr mini)

 


 

Sehr kleines und unauffälliges Hinter-dem-Ohr-Hörgerät, bei dem der Hörer direkt im Gehörgang sitzt. 

Die sehr kleine Größe sind bis dato nur möglich, indem man auf bestimmte Funktionen verzichtet, wie z.B. einen Taster zum Verändern der Lautstärke und des Programms.

Für viele Hörverluste geeignet.

Kleines und unauffälliges Hinter-dem-Ohr-Hörgerät, bei dem der Hörer direkt im Gehörgang sitzt, nicht wie üblich im Gehäuse. Dadurch kann diese Art der Hörgeräte viel kleiner gebaut werden.

Für viele Hörverluste geeignet.

Die kleinere und unauffällige Variante der Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte.

Für leichtem bis mittelschweren Hörverlust.

HdO offen

(Hinter dem Ohr offen)

 


HdO Standard

(Hinter dem Ohr mit Ohrpasstück)

 

 

 

Ein Standard Hörgerät, das durch das verwendete  Dünnschlauch-system noch unauffälliger wird.

Für einen leichten Hörverlust.

Moderne Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte sind klein und robust. Es gibt sie in verschiedenen Farben, wodurch es

unauffällig dem Haar angepasst werden kann.

Dank des individuell angefertigten Ohrpassstücks kann es für fast alle Hörverluste angepasst werden.

HdO Power

(Hinter dem Ohr Power)

 


Etwas größer als das Standard Hörgerät, jedoch mit viel mehr Verstärkung. Für hochgradigen und an taubheitgrenzen-dem Hörverlust.

Design RIC am Ohr

 

Was zahlt meine Krankenkasse?

 

Private Krankenkasse

Ihre private Krankenkasse zahlt je nach den abgeschlossenen Konditionen. Am Besten sprechen Sie Ihren Versicherungsberater an, um genauere Details des Vertrages zu erfahren.

Gesetzliche Krankenkasse

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen pro Hörgerät einen Beitrag. Dieser variiert je nach Krankenkasse zwischen 650,- Euro und 700,- Euro.

Näherer Informationen erhalten Sie bei Ihrem Beratungsgespräch.

In diesem Beitrag sind die Basisgeräte enthalten.

Bei allen Hörgeräten fällt eine gesetzliche Zuzahlung in Höhe von 10,- Euro an. 

Preisklassen

Klasse:

Privatpreis:

Preis bei gesetzlich versichert:

Basis

650,- Euro

0,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Basis +

950,- Euro

280,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Essential

1.100,- Euro

500,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Economy

1.400,- Euro

800,-Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Advanced

1.890,- Euro

1.290,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Premium

2.150,- Euro

1.550,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

First Class

2.500,- Euro

1.900,- Euro

(zzgl.10,- Euro

gesetzl. Zuzahlung)

Je nach Design und Technikwünschen (z.B. Akkutechnik, Antiallergisches Material, etc.) kann es zu abweichenden Kosten kommen.

 

Hörgeräte Hersteller

 

Hörgeräte Technologien

Derzeit arbeiten wir mit folgenden Hörgeräte Herstellern:

  • Audio-Service

  • Bernafon

  • Interton

  • oticon

  • Phonak

  • Resound

  • Signia

  • Starkey

  • unitron

In unseren Preisklassen bieten wir folgende Technologien:

Klasse:

Eigenschaften/ Technologien:

Je nach Hersteller können einzelne der aufgelisteten Funktionen bereits bei günstigeren Preisklassen verfügbar sein.

Kontaktieren Sie uns gerne bei detaillierteren Fragen.

Eine Beschreibung der Eigenschaften erhalten Sie in unserem Technik-Lexikon.

Bildquellenangabe: Die verwendeten Bilder für HdO mini, HdO offen und HdO Power wurden mit freundlicher Genehmigung der Oticon GmbH genutzt. Weitere Bildquellen finden Sie im Impressum

  • Facebook

SONEO Hörgeräte GmbH            Impressum                Datenschutz